Liedduo

Yoonji Kim & Christian Miebach

Liedduo

Yoonji Kim & Christian Miebach
YOONJI KIM gewann bereits in ihrer Jugend zahlreiche Preise bei bedeutenden internationalen Wettbewerben in Brüssel, Berlin, Köln und Prag. In Seoul gewann sie den Ersten Preis beim Korean Broadcasting System Music Competition (KBS), dem wichtigsten koreanischen Musikwettbewerb.  Auf großen Orchestertourneen, in Rezitals und bei Kammerkonzerten wurde sie für ihr feinsinnig-poetisches und extrovertiert-virtuoses Spiel euphorisch gefeiert. Nach Studien in Seoul, Hannover und Salzburg erhielt sie an der UdK Berlin ihren Master-Abschluss und absolviert dort zurzeit unter Markus Groh ihr Konzertexamen. Studioproduktionen und Livemitschnitte von Rundfunk- und Fernsehsendern weltweit dokumentieren ihre vielseitige Ausdrucksfähigkeit.

Der 1990 geborene Tenor
CHRISTIAN MIEBACH studierte Gesang, Tanz & Schauspiel an der Universität der Künste Berlin und erhielt 2014 sein Diplom mit besonderer Auszeichnung. In Berlin spielte er Hauptpartien in den Operetten »Csardasfürstin«, »Frau Luna« & zuletzt »Operette für 2 Schwule Tenöre« im BKA-Theater. Er stand im Theater des Westens, in der Neuköllner Oper ebenso wie im Wintergarten Varieté und im Schlossparktheater auf der Bühne. Auswärtige Engagements führten ihn u.a. an das Opernhaus Magdeburg, an das Badische Staatstheater Karlsruhe, an die Theater Hildesheim und Erfurt.

Seit Sommer 2020 arbeiten die beiden Jungen Absolventen der Universität der Künste Berlin zusammen und konzertieren mit verschiedenen Programmen in Deutschland.

Nächste Termine in Süddeutschland und Berlin werden demnächst veröffentlicht.

 

Abschiedskonzert am Freitag, 5.7., um 19.30 Uhr

 

Heilig-Kreuz-Kirche Wilmersdorf Hildegardstraße 3a

Eintritt frei, Spenden erwünscht.

Repertoire Auswahl

R. Schumann:
Liederkreis op.24

Liederkreis op.39

Dichterliebe op.48

Romanzen & Balladen op.49

Sechs Gedichte von Nikolaus Lenau Lieder und Requiem op.90

 

L. v. Beethoven:
Sechs geistliche Lieder op.48

E. Grieg:
Sechs Lieder op.48

P. Cornelius:
Weihnachtslieder op.8